Mobile Navigation

10 Halachot zur Sukka (Laubhütte)

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 608

10 Halachot zur Sukka (Laubhütte)

Als Gedenken und Erinnerung an die Wunder des Auszugs aus Ägypten und die Wolken der Ehre, welche das jüdische Volk in der Wüste beschützt haben, hat uns G´tt befohlen an Sukkot, sieben Tage lang, in der Sukka (Laubhütte) zu sitzen. Dies sind die wichtigsten Halachot, welche Sie wissen sollten:

Empfehlung

Günstige LLC oder LTD Unternehmensgründung, auch in Raten zahlbar!

Anonyme Unternehmensgründung in den USA! LTD Gründung in Dublin, Irland, mit offizieller Dublin-Adresse. Gründen Sie eine Firma in den USA mit einem Bankkonto als Anlagenschutz oder als Start-up für Ihre Onlinegeschäftsidee!

  1. Die Sukka muss direkt unter dem Himmel sein (nicht unter einem Baum oder Balkon)
  2. Das Sechach (Bedeckung der Laubhütte) muss aus der Erde stammen und darf keine Bindung zur Erde haben
  3. In Gemeinden, wo die Sukka von nichtjüdischen Arbeitern aufgebaut wird, muss man darauf achten, dass das Sechach von einem Juden gelegt wird
  4. Frauen und Kinder sind vom Sitzen in der Sukka befreit. Kinder über 5-6 Jahren sollten an das Sitzen in der Sukka gewöhnt werden
  5. Man sollte in der Sukka schlafen, falls die Wetterbedingungen dies ermöglichen
  6. Speisen, welche aus den 5. Getreiden bestehen, sollen in der Sukka gegessen werden mit dem besonderen Segenspruch auf das Sitzen in der Sukka
  7. Getränke und andere Speisen dürfen außerhalb der Sukka gegessen werden
  8. Falls es so stark regnet, dass eine Suppe ungenießbar geworden wäre, sollte man die Sukka verlassen (oder bedecken)
  9. Ein Mensch, der in der Sukka leidet (z.B. wegen Insekten, Kälte etc.) ist vom Sitzen befreit
  10. Man sollte seine üblichen Tätigkeiten in die Sukka verlegen, wenn dies möglich ist

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype

Wir schreiben eine neue Torah-Rolle in Wien

Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content