1

Priester unter den Völkern

Ben Noach: Was ist der Unterschied zwischen dem jüdischen Volk und Noachiden?

Rabbi: Das jüdische Volk hat mehr Gebote und Verbote erhalten als die Noachiden. Das jüdische Volk als solches spielt die Rolle eines Priesters gegenüber denen, die nach dem noachidischen System leben. Auch im jüdischen Volk wird zwischen gewöhnlichen Israeliten und den Kohanim bzw. Priestern unterschieden. Kohanim haben viel mehr Pflichten und Rechte als ein Levi und dieser wiederum hat mehr als ein gewöhnlicher Israelit. Diese Unterteilung bedeutet jedoch nicht, dass zwischen den verschiedenen Gruppen ein grundlegender Unterschied besteht. Sie sind nur auf verschiedene Ebenen von Keduscha oder Heiligkeit.

Dies bedeutet jedoch, dass Mitglieder einer Gruppe nicht die Rechte und Pflichten einer anderen Gruppe übernehmen können. Ein bekanntes Beispiel für Menschen, die ihre Grenzen nicht kannten, findet sich in der Geschichte Korachs. Zusammen mit 250 Fürsten der Gemeinde forderte Korach die Kehuna – das Hohe Priestertum – von Aharon heraus. Korach musste jedoch teuer dafür bezahlen. Er und seine Familie wurden von der Erde verschlungen, und ein himmlisches Feuer verschlang seine 250 Anhänger (Numeri 16:32).