Mobile Navigation

Rückkehrer VS. Gerechte

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 87

Rückkehrer VS. Gerechte

Unsere Weisen lehren: במקום שבעלי תשובה עומדים בו אין צדיקים גמורים יכולים לעמוד – “Die Gerechten erreichen nicht das Level der Zurückgekehrten”

Das heißt, dass Menschen, welche gesündigt haben und zurückgekehrt sind, sich dennoch auf einem höheren spirituellen Niveau befinden, als Gerechte, die niemals etwas Falsches gemacht haben. Die offensichtliche Frage ist, dass es nicht sein kann, dass ein Ex-Sünder gerechter ist als ein Gerechter, der niemals gesündigt hat?

Wenn man sich jedoch in diese Frage vertieft, kann man es nachvollziehen. Lasst uns dazu zwei Ehepaare vergleichen: Das eine ist DAS perfekte Ehepaar, kein einziger Streit, keine Missverständnisse, alles wunderbar. Beim anderen ist nicht alles so glatt; hier und da ein Streit, ein paar Missverständnisse und manchmal vielleicht sogar Tränen.

Lasst uns mal nachdenken, wessen Verhältnis und Beziehung besser und stärker ist, die des perfekten Paares oder des Auf-und-Ab-Paares?

Es stimmt, dass beim ersten Ehepaar alles gut ist und sie friedlich miteinander leben, aber es gibt einen kleinen “Nachteil”: Es gibt keinen Beweis, dass jedem von ihnen die Beziehung wirklich wichtig ist und sie bereit wären etwas dafür zu opfern. Im Gegensatz das zweite Paar, obwohl die Stimmung schwankt, aber der Fakt, dass sie sich versöhnen und bereit sind, sich für den anderen zu verändern und anzupassen, zeigt, wie wichtig ihnen ihre Beziehung ist und zu welchen Opfern sie dazu bereit sind.

Empfehlung

Günstige LLC oder LTD Unternehmensgründung, auch in Raten zahlbar!

Anonyme Unternehmensgründung in den USA! LTD Gründung in Dublin, Irland, mit offizieller Dublin-Adresse. Gründen Sie eine Firma in den USA mit einem Bankkonto als Anlagenschutz oder als Start-up für Ihre Onlinegeschäftsidee!

Diese Idee können wir auch auf unser Verhältnis zu G´tt übertragen. Es stimmt, dass der Gerechte niemals gesündigt hat, im Gegenteil zum Ex-Sünder. Aber mit seiner Rückkehr hat der Sünder bewiesen, dass ihm sein Verhältnis zu G´tt wichtiger ist, als sein physischer Genuss und er bereit ist, sich für G´tt zu verändern und aufzuopfern. In diesem Aspekt ist der Sünder dem Gerechten weit voraus und das meinten unsere Weisen mit ihrer Aussage “Die Gerechten erreichen nicht das Level der Zurückgekehrten”

Ob wir vollkommene Baalei Tschuva sind oder nur zum Teil, jeder von uns hat etwas zu verbessern und hat die einzigartige Gelegenheit zu zeigen, wie wichtig ihm sein Verhältnis zu G´tt ist.

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype

Wir schreiben eine neue Torah-Rolle in Wien

Über Autor
Quick Donate

Das könnte von Interesse sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content