in ,

7 Regeln, 229 Gebote von Bnei Noach – Vierter Regel

7 Regeln, 229 Gebote von Bnei Noach – Vierter Regel
image_pdfAls PDF Speichernimage_printDrucken

Quelle für den Originaltext auf Russisch: https://algart.net/ru/bnei_noach/7_commandments_by_Adam_Noach.html
Übersetzung aus dem Russischen ins Deutsche

***

In der folgenden Liste ist für jedes der 229 Gebote seine Nummer unter 613 jüdischen Geboten gemäß dem „Buch der Gebote“ von Rambam aufgeführt. Verszitat nach der deutschen Übersetzung von Pentateuch (Chumasch)

***4***

BEGEBE KEINEN EHEBRUCH – 33 Regeln des Respekts für die Familie


Verordnungsgebote (3)

Wünschenswert (3)

218. Ihm (dem Vergewaltiger) aber hat sie zur Frau zu werden, weil er sie geschwächt ( Dewarim 22:29 | Deut 22:29 )

219. So nehmen die Ältesten der Stadt den Mann und züchtigen ihn und strafen ihn.. Ihm aber soll sie zur Frau bleiben ( Dewarim 22:18-19 | Deut 22:18 ) – die Bestrafung für denjenigen, der seine Frau fälschlicherweise wegen des Fehlens an Jungfräulichkeit beschuldigt hat

220. Wenn jemand eine Jungfrau, die nicht verlobt ist, verführt, und legt sich zu ihr, so soll er sie sich zur Frau erwerben ( Schmot 22: 15 | Ex 22: 16 )


Verbietende Gebote (28)

Obligatorisch (10)

330. Die Blösse.. deiner Mutter sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:7 | Leo 18:7 )

331. Die Blösse der Frau deines Vaters sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:8 | Leo 18:8 )

332. Die Blösse deiner Schwester.. sollst du nicht enthüllen. ( Wajikra 18:9 | Leo 18:9 )

336. Die Blösse der Tochter deines Sohnes oder der Tochter deiner Tochter, deren Blösse sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:10 | Leo 18:10 ) – Juden interpretieren es als ein Verbot, sexuelle Beziehungen mit eigener Tochter zu haben

347. Und zur Frau deines Nächsten sollst du dein Bettlager nicht geben ( Wajikra 18:20 | Leo 18:20 )

348. Und bei einem Tier sollst du dein Lager nicht geben, dich dadurch zu verunreinigen ( Wajikra 18:23 | Leo 18:23 )

349. Und eine Frau soll nicht vor einem Tier zur Begattung stehen; ( Wajikra 18:23 | Leo 18:23 )

350. Und einem Männlichen sollst du nicht beiwohnen wie man einer Frau beiwohnt; ( Wajikra 18:22 | Leo 18:22 )

351. Die Blösse deines Vaters.. sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:7 | Leo 18:7 )

352. Die Blösse des Bruders deines Vaters sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:14 | Leo 18:14 )

Wünschenswert (15)

47. So dass ihr.. nicht kundschaftet nach euren Herzen und nach euren Augen, denen nachfolgend ihr Mir untreu werdet. ( Bamidbar 15: 39 | Num 15: 39 )

333. Die Blösse der Tochter der Frau deines Vaters, der Geburt deines Vaters… ihre Blösse sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:11 | Leo 18:11 )

334. Die Blösse der Tochter deines Sohnes… ihre Blösse sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:10 | Leo 18:10 )

335. Die Blösse der Tochter deiner Tochter.. ihre Blösse sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:10 | Leo 18:10 )

337. Die Blösse einer Frau und ihrer Tochter sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:17 | Leo 18:17 )

338. Die Blösse einer Frau.. sollst du nicht enthüllen; ihres Sohnes Tochter.. sollst du nicht nehmen ( Wajikra 18:17 | Leo 18:17 )

339. Die Blösse einer Frau.. sollst du nicht enthüllen.. die Tochter ihrer Tochter sollst du nicht nehmen ( Wajikra 18:17 | Leo 18:17 )

340. Die Blösse der Schwester deines Vaters sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:12 | Leo 18:12 )

341. Die Blösse der Schwester deiner Mutter sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:13 | Leo 18:13 )

342. Die Blösse des Bruders deines Vaters sollst du nicht enthüllen, seiner Frau sollst du dich nicht nähern ( Wajikra 18:14 | Leo 18:14 )

343. Die Blösse deiner Schwiegertochter sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:15 | Leo 18:15 )

346. Und zu einer Frau in der Entfernungszeit ihrer Unreinheit sollst du dich nicht nähern, ihre Blösse zu enthüllen. ( Wajikra 18:19 | Leo 18:19 )

355. Es sei keine der Unzucht Geweihte von Jisraels Töchtern ( Dewarim 23:18 | Deut 23:17 )

358. Er (der Vergewaltiger) ist nicht befugt, sie (die Vergewaltigte) zu entlassen sein Leben lang ( Dewarim 22:29 | Deut 22:29 )

359. Er (derjenige, der seine Frau fälschlicherweise wegen des Fehlens an Jungfräulichkeit beschuldigt hat) hat nicht mehr die Befugnis, sie zu entlassen sein Leben lang. ( Dewarim 22:19 | Deut 22:19 )

Denkbar (3)

344. Die Blösse der Frau deines Bruders sollst du nicht enthüllen ( Wajikra 18:16 | Leo 18:16 )

345. Und eine Frau zu ihrer Schwester sollst du nicht nehmen ( Wajikra 18:18 | Leo 18:18 )

353. Jeder, jeder, zu aller Verwandtschaft seines Fleisches sollt ihr euch nicht nähern, Blösse zu enthüllen.. ( Wajikra 18:6 | Leo 18:6 )


***4***

Report

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Written by Ariela Guseva

Wurde in Ukraine geboren. Seit 2007 lebt in Deutschland. Unterstützt Judentum Online mit folgenden Leistungen: Übersetzung verschiedener Artikeln von Englisch und Russisch auf Deutsch, Bearbeitung von schon existierenden und bevorstehenden Artikeln.

Sprachen: Russisch, Deutsch, Englisch.

Schabbat und Eltern ehren- Parascha Jitro

Schabbat und Eltern ehren- Parascha Jitro

Das Verbot von “Zaar Baalei Chaim”

Das Recht der Tiere im Judentum