Mobile Navigation

Zugänglichkeit und Exklusivität

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 52

Nebenwirkungen der noachidischen Gebote

Ben Noach: Warum wurden die Noach-Gebote gegeben?

Rabbi: Zusätzlich zur religiösen Bedeutung dieser Gebote werden sie auch als Yishuv Ha’olam bezeichnet: Stabilisator in zwischenmenschlichen Beziehungen. Die sieben noachidischen Gebote sind die Mindestrichtlinien für jede zivilisierte Gesellschaft. Wenn diese Lebensregeln nicht eingehalten werden, ist die Gesellschaft dazu verurteilt, in wesentlichen Punkten zu versagen. Die menschliche Gesellschaft löst sich aufgrund mangelnder Grundlagen auf.

Quick Donate

Ben Noach: Wer hat diese Regeln in die Welt gebracht und wer kann sie interpretieren?

Rabbi: G’tt gab Adam und Noach diese Regeln. Sie wurden später auf dem Berg Sinai im Jahr 2448 nach der Schöpfung wiederholt. Das jüdische Volk wurde angewiesen, diese Vorschriften zu verbreiten und auszulegen. Letztendlich wird die ganze Welt diese universellen Regeln und Prinzipien jeder Gesellschaft akzeptieren. Die meisten zivilisierten Völker haben sie jetzt akzeptiert, obwohl sie ihren g´ttlichen Ursprung nicht anerkennen.

War dies nützlich?

Ja (2)
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype
Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content