Mobile Navigation

Judentum Online

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 11

Dadurch, dass Ihr den Heiden dienen werdet, die Götzen dienen, wird es sein, als ob Ihr s...

Dadurch, dass Ihr den Heiden dienen werdet, die Götzen dienen, wird es sein, als ob Ihr selber auch den Götzen dient

*“Da werdet Ihr Göttern dienen, dem Werk von Menschenhänden, aus Holz und Stein, die können weder sehen noch hören, weder essen noch riechen“ (Devarim/Deut. 4:28).

Raschi erklärt hierzu: „ Gemäss der Übersetzung, wie diese durch Onkelos lautet: dadurch, dass Ihr den Heiden dienen werdet, die Götzen dienen, wird es sein, als ob Ihr selber auch den Götzen dient“.

*Weshalb sucht Raschi nicht den Weg der einfachen Erklärung, dass die Juden in ihrer Verbannung (Exil) in fremden Ländern den Göttern ihrer Gefangenschaft dienen sollten? Weshalb weicht Rasch so weit von der einfachen Erklärung ab?

*Wir blicken mal eben auf den Kontext: (Dewarim/Deut. 4:25): „Wenn Ihr Kinder und Enkelkinder in die Welt setzen werdet und Ihr im Land alt geworden seid, und Ihr werdet Euch ein Bild machen, und das Böse in den Augen von HaSchem tun werdet, um IHN zu erzürnen. 26: Dann rufe ich heute den Himmel und die Erde als Zeugen gegen Euch auf, damit Ihr schnell in dem Land verloren gehen sollt, aus dem Ihr kommend, den Jordan überqueren möchtet. 27: Dann wird HaShem Euch unter den Völkern zerstreuen. Dann werdet Ihr mit Mannschaften übrig bleiben, die unter den Völkern, wohin HaShem Euch führt, zu zählen sein werden.

Quick Donate

28:Und Ihr werdet dort Göttern dienen, dem Werk von Menschenhänden“.

*Wenn wir der Bedeutung dieser Verse folgen, sehen wir, dass unser Passuk ein Teil der Strafe G“ttes ist für das Dienen von Götzen. Die einfache Erklärung kann also nie sein, dass die Juden wieder Götzen dienen werden. Das kann nicht eine Strafe für das Dienen von Götzen sein.

Deshalb sucht Raschi für diese Worte eine andere Erklärung. Es ist ein Ergebnis oder Folge der schwierigen Umstände, die den Juden in der Verbannung begegnen werden. Wenn sie ihren Götzen dienenden Gebietern dienen müssen, werden sie selber, so ist es, auch Götzendiener. Die Chefs, die in der Verbannung das Sagen haben, sind Götzendiener. Und Israel wird ihnen dienen müssen, als Folge aus der Tatsache, dass es selber Götzen dient. Leider hat sich diese Prophezeiung oft bewahrheitet.

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype
Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content