Mobile Navigation

Gespräch zwischen Ben Noach und islamischem Gelehrten

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 51

Schabbat und Feiertage im Judentum

Ben Noach: Das Judentum scheint unausgewogen zu sein. Am Schabbat ist fast nichts erlaubt. Das ist ziemlich extrem. Ist es kein Verbotskultus?

Rabbi: Der Schabbat und die jüdischen Feiertage sorgen für eine ausgewogene Verteilung von Ruhe und Aktivität. Ohne den Schabbat und den Jamim Tovim wäre das jüdische Volk keine Einheit mehr und die Menschen hätten ununterbrochen gearbeitet. Es würde keine Gelegenheit geben, sich an die großen Dinge im Leben zu erinnern, wie die Schöpfung, den Auszug aus Ägypten oder die Übergabe der Tora. Gerade der Schabbat und die Feiertage sorgen für Ausgewogenheit im jüdischen Leben.

Empfehlung

Günstige LLC oder LTD Unternehmensgründung, auch in Raten zahlbar!

Anonyme Unternehmensgründung in den USA! LTD Gründung in Dublin, Irland, mit offizieller Dublin-Adresse. Gründen Sie eine Firma in den USA mit einem Bankkonto als Anlagenschutz oder als Start-up für Ihre Onlinegeschäftsidee!

Es ist keine Verbotskultur. Es gibt in der Tat viele Verbote und Gebote am Schabbat und viele Regeln. Diese Regeln sollen den Menschen nur erlauben, sich auf das Wesentliche ihres Lebens zu konzentrieren. Dann ist es gut, wenn wir einfach Nein zu den kreischenden Medien sagen, unsere Handys und Computer ausschalten und uns ausschließlich auf G-tt und Familie konzentrieren.

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype

Wir schreiben eine neue Torah-Rolle in Wien

Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content