in ,

Unterschiedliche Gruppen, unterschiedliche Regelungen

Noach Kuzari
image_pdfAls PDF Speichernimage_printDrucken

Ben Noach: Wenn ich das richtig verstehe, gibt es für verschiedene Personengruppen unterschiedliche Regeln, die sich nach ihrer eigenen Ausrichtung richten.

Rabbi: Richtig. Ein Verstoß gegen diese Grenzwerte würde bedeuten, der angeborenen Struktur der Mitglieder dieser verschiedenen Gruppen nicht gerecht zu werden. Das Judentum erkennt an, dass jeder Gruppe “ewige Erlösung” zugesichert werden kann, wenn die für jede Gruppe separat geltenden g´ttlichen Gesetze eingehalten werden. Das noachidische System umfasst übrigens viel mehr als allgemein angenommen wird. Der Aktionsradius der sieben noachidischen Gebote ist viel größer.

Report

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Written by Dajan Raphael Evers

Oberrabbiner von Düsseldorf /Dajan des Europäischen Beit Din's

Bekannt für seine enzyklopädischen Kenntnisse in fast allen Bereichen des Judentums. Ist ein Mitglied in CER (Konferenz der europäischen Rabbiner) sowie im europäischen Beit Din.

Hat mehrere Bücher geschrieben. Darunter: „Talmudisches Denken“, „Die Echte Torah“, „Schaatnes Gesetze“.

Im Moment widmet sich dem Ziel das jüdische Leben in Düsseldorf wieder aufzubauen.

Sprachen: Holländisch, Yiddisch, Hebräisch, Englisch, Deutsch

(Foto gemacht von: J. Feldmann)

Noach Kuzari

Universelle Religion, Monotheismus

Noach Kuzari

Zwei Systeme nebeneinander