Mobile Navigation

Arba Minim-Schütteln mit Handschuhen?

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 34

Arba Minim-Schütteln mit Handschuhen?

Frage: In manchen Gemeinden gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Arba Minim (4 Arten), sodass einige Sets von der gesamten Gemeinde benutzt werden und der Segenspruch und das Schütteln der Reihe nach erfolgt. Die Arba Minim gehen durch viele Hände und sind somit eine potenzielle Ansteckungsquelle mit dem Covid-19 Virus. Dürfen die Arba Minim aufgrund dessen mit Latexhandschuhen geschüttelt werden?

Antwort: Der Schulchan Aruch (O”CH 651:7) schreibt, dass man seine Pflicht nicht erfüllt, wenn man den Lulav in Stoff einwickelt und in dieser Form schüttelt. Der Lulav bzw. die Arba Minim müssen sich vollkommen in den Händen befinden und der Stoff ist eine Chaziza (Trennung) zwischen den Händen und den Arba Minim.

Empfehlung

Günstige LLC oder LTD Unternehmensgründung, auch in Raten zahlbar!

Anonyme Unternehmensgründung in den USA! LTD Gründung in Dublin, Irland, mit offizieller Dublin-Adresse. Gründen Sie eine Firma in den USA mit einem Bankkonto als Anlagenschutz oder als Start-up für Ihre Onlinegeschäftsidee!

Der Mischna Brura (O”CH 651:33) fügt hinzu, dass bei Handschuhen dasselbe Problem besteht und man seine Pflicht nicht erfüllt hat, wenn man die Arba Minim in Handschuhen geschüttelt hat. Obwohl hier, im Gegensatz zu den Handschuhen, auf welche sich der Mischna Brura bezog, nur von dünnen Latexhandschuhen die Rede ist, dennoch macht es diesbezüglich keinen halachischen Unterschied, wie dünn die Trennung ist.

Fazit: Die Arba Minim können nicht mit Latexhandschuhen geschüttelt werden und die einzige Lösung für solch eine Gemeinde ist, dass jedes Gemeindemitglied sich vor und nach dem Gebrauch der Arba Minim die Hände gründlich mit Alkohol o.Ä. desinfiziert.   

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype

Wir schreiben eine neue Torah-Rolle in Wien

Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content