Mobile Navigation

Das kupferne Waschbecken von den Spiegeln der sich versammelten Frauen – Parascha Wa...

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 30

Das kupferne Waschbecken von den Spiegeln der sich versammelten Frauen – Parascha Wa...

*Das Bild ist rein symbolisch.

„Auch fertigte man das kupferne Waschbecken und seinen kupfernen Untersatz, auf dem es ruhte, von den Spiegeln der sich versammelten Frauen, die in Gruppen zum Eingang des Zeltes der Zusammenkunft gekommen waren“ (38:8). Die Frauen wollten zum Tabernakel mit beisteuern.

Mosche bezweifelte, ob er diese anrüchigen Spiegel als Grundsubstanz für das Waschbecken akzeptieren dürfe.

Quick Donate

Aber G“tt reagierte positiv. Hiermit kümmerten sich die tapferen Frauen im mordlustigen Ägypten um Jüdische Kinder. Ihre Ehemänner kamen von der Sklavenarbeit total erschöpft nach Hause.

Die Frauen wuschen sie, brachten ihnen zu Essen, nahmen die Spiegel und schauten sich selber, zusammen mit ihren Männern, darin an. Die Frauen verführten dann ihre Männer mit den Worten: „Ich bin schöner als Du“. So wurde das Jüdische Volk zahlreicher. 

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype
Über Autor
Quick Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content