in

“Der einfache Sohn, was sagt er?” – TEXT HAGADA – Teil 9

Der einfache Sohn, was sagt er - TEXT HAGADA - Teil 9
image_pdfAls PDF Speichernimage_printDrucken

TAM  –  Der Einfache

Der Tam bekommt ungefähr die gleiche Antwort wie der Chacham (Weise) in der Tora. Der “Tam” ist wohlwollend, eigentlich ein Chacham im Entstehen. Nach einer Weile entwickelt sich der Tam zu einem Chacham, vorausgesetzt, er wird richtig geführt.

“Der einfache Sohn, was sagt er?”

Die Antwort auf den einfachen Sohn lautet: “Mit einer starken Hand hatte G-tt uns aus Ägypten herausgebracht, aus dem Sklavenhaus.” Bei der starken Hand geht es nicht so sehr um den Zwang gegen Pharao, sondern vielmehr um die Tatsache, dass viele Juden gezwungen werden mussten, Ägypten zu verlassen.

Sie erkannten nicht, dass Freiheit der Sklaverei vorzuziehen war. Diese Menschen sind nicht in der Lage, sich aus ihrer restriktiven Umgebung zu befreien und fürchten geistiges Wachstum.

Spiritueller Aufstieg stört ihre zufriedene Ruhe, obwohl auch sie zugeben werden, dass ihr Lebensstil nicht ganz ihrem Status als nach dem Bilde G-ttes geschaffene Kreaturen entspricht. Der einfache Sohn, der zumindest die Frage stellen kann, dass sich die heutige Nacht von allen anderen Abenden unterscheidet, ist möglicherweise bereit, die Antwort zu akzeptieren und seine Reise in unbekannte Höhen anzunehmen.

Report

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Written by Dajan Raphael Evers

Oberrabbiner von Düsseldorf /Dajan des Europäischen Beit Din's

Bekannt für seine enzyklopädischen Kenntnisse in fast allen Bereichen des Judentums. Ist ein Mitglied in CER (Konferenz der europäischen Rabbiner) sowie im europäischen Beit Din.

Hat mehrere Bücher geschrieben. Darunter: „Talmudisches Denken“, „Die Echte Torah“, „Schaatnes Gesetze“.

Im Moment widmet sich dem Ziel das jüdische Leben in Düsseldorf wieder aufzubauen.

Sprachen: Holländisch, Yiddisch, Hebräisch, Englisch, Deutsch

(Foto gemacht von: J. Feldmann)

Der böse Sohn, was sagt er - TEXT HAGADA - Teil 8

“Der böse Sohn, was sagt er?” – TEXT HAGADA – Teil 8

Und das Kind, das nicht fragen kann - TEXT HAGADA - Teil 10

“Und das Kind, das nicht fragen kann” – TEXT HAGADA – Teil 10