Mobile Navigation

Tehilim – Psalm 24

Beitrag widmen (Funktion kommt)

Ansichten: 193

Tehilim – Psalm 24

David komponierte dieses Lied, das aufgeführt werden sollte, wenn die Bundeslade in das Allerheiligste im Tempel eingeführt wurde. Das Lied wurde geboren, als David auf dem Berg Moriah ein Emporopfer darbrachte. Der G-tt öffnete sich zu ihn und ließ ihn wissen, dass sich an dieser Stelle das Haus G-ttes befinden würde. (Radak)


Auf Hebräisch:

א לְדָוִ֗ד מִ֫זְמ֥וֹר לַֽ֭יהוָה הָאָ֣רֶץ וּמְלוֹאָ֑הּ תֵּ֝בֵ֗ל וְיֹ֣שְׁבֵי בָֽהּ׃
ב כִּי־ה֭וּא עַל־יַמִּ֣ים יְסָדָ֑הּ וְעַל־נְ֝הָר֗וֹת יְכוֹנְנֶֽהָ׃
ג מִֽי־יַעֲלֶ֥ה בְהַר־יְהוָ֑ה וּמִי־יָ֝קוּם בִּמְק֥וֹם קָדְשֽׁוֹ׃
ד נְקִ֥י כַפַּ֗יִם וּֽבַר־לֵ֫בָ֥ב אֲשֶׁ֤ר ׀ לֹא־נָשָׂ֣א לַשָּׁ֣וְא נַפְשִׁ֑י וְלֹ֖א נִשְׁבַּ֣ע לְמִרְמָֽה׃
ה יִשָּׂ֣א בְ֭רָכָה מֵאֵ֣ת יְהוָ֑ה וּ֝צְדָקָ֗ה מֵאֱלֹהֵ֥י יִשְׁעֽוֹ׃
ו זֶ֭ה דּ֣וֹר דרשו [דֹּרְשָׁ֑יו] מְבַקְשֵׁ֨י פָנֶ֖יךָ יַעֲקֹ֣ב סֶֽלָה׃
ז שְׂא֤וּ שְׁעָרִ֨ים ׀ רָֽאשֵׁיכֶ֗ם וְֽ֭הִנָּשְׂאוּ פִּתְחֵ֣י עוֹלָ֑ם וְ֝יָב֗וֹא מֶ֣לֶךְ הַכָּבֽוֹד׃
ח מִ֥י זֶה֮ מֶ֤לֶךְ הַכָּ֫ב֥וֹד יְ֭הוָה עִזּ֣וּז וְגִבּ֑וֹר יְ֝הוָ֗ה גִּבּ֥וֹר מִלְחָמָֽה׃
ט שְׂא֤וּ שְׁעָרִ֨ים ׀ רָֽאשֵׁיכֶ֗ם וּ֭שְׂאוּ פִּתְחֵ֣י עוֹלָ֑ם וְ֝יָבֹא מֶ֣לֶךְ הַכָּבֽוֹד׃
י מִ֤י ה֣וּא זֶה֮ מֶ֤לֶךְ הַכָּ֫ב֥וֹד יְהוָ֥ה צְבָא֑וֹת ה֤וּא מֶ֖לֶךְ הַכָּב֣וֹד סֶֽלָה׃


Transliteration:

  1. Ledawid mismor, ladonaj haarez umloah, tewel wejoschewe wah.
  2. Ki hu al jamim jessadah, weal neharot jechoneneha.
  3. Mi jaale wehar adonaj, umi jakum bimkom kodscho.
  4. Neki chapajim uwar lewaw, ascher lo nassa laschaw nafschi, welo nischba lemirma.
  5. Jissa weracha meet adonaj, uzdaka meelohe jischo.
  6. Se dor dorschaw, mewaksche fanecha jaakow sela.
  7. Se-u schearim raschechem, wehinassu pitche olam, wejawo melech hakawod.
  8. Mi se melech hakawod, adonaj isus wegibor, adonaj gibor milchama.
  9. Se-u schearim raschechem, ussu pitche olam, wejawo melech hakawod.
  10. Mi hu se melech hakawod, adonaj zewaot, hu melech hakawod sela.

Quick Donate


Übersetzung:

  1. Ein Psalm Davids. Die Erde und was sie erfüllt, die Welt und die darin wohnen gehören dem Ewigen.
  2. Denn Er hat sie über den Meeren gegründet und über die Ströme gestellt.
  3. Wer darf auf den Berg des Ewigen hinaufsteigen? Und wer darf an Seiner heiligen Stätte stehen?
  4. Wer unschuldige Hände hat und reinen Herzens ist, wer seine Seele nicht auf Falsches richtet und nicht zum Betrug schwört,
  5. der wird Segen vom Ewigen empfangen und Gerechtigkeit von Gott Seiner Erlösung.
  6. Das ist das Geschlecht, das Ihn sucht, die Nachkommen von Jaakow, die Seine Gegenwart suchen, Sela.
  7. Erhebt, ihr Tore, eure Häupter und erhebt euch, ihr ewigen Pforten, dass der König der Herrlichkeit einziehe.
  8. Wer ist der König der Herrlichkeit? Es ist der Ewige, stark und mächtig, der Ewige, mächtig im Kampf.
  9. Erhebt, ihr Tore, eure Häupter und erhebt euch, ihr ewigen Pforten, dass der König der Herrlichkeit einziehe.
  10. Wer ist der König der Herrlichkeit? Es ist der Ewige der himmlischen Heerscharen. Er ist der König der Herrlichkeit, Sela.

Quellen:

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype
Über Autor
Quick Donate

Das könnte von Interesse sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skip to content