Mobile Navigation

Ansichten: 2

Shmuel b Kapitel 1 David trauert um Shaul und Jonathan

Video abspielen

Video Beschreibung

War dies nützlich?

Ja
Nein
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Quick Donate
Hat Ihnen das Video gefallen? Teilen Sie es mit Ihren Freunden!
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Skype

2 Antworten

  1. Ihr Berge von Gilboa, es soll weder Tau noch Regen auf euch fallen, noch mögen Felder da sein, von denen Hebopfer kommen; denn dort ist der Schild der Helden schmählich hingeworfen worden, der Schild Sauls, als wäre er nicht mit Öl gesalbt!22Vom Blut der Erschlagenen, vom Fett der Helden ist Jonathans Bogen nie zurückgewichen, und das Schwert Sauls ist nie leer wiedergekommen.23Saul und Jonathan, geliebt und lieblich im Leben, sind auch im Tod nicht geschieden; sie waren schneller als Adler, stärker als Löwen!24Ihr Töchter Israels, weint über Saul, der euch köstlich in Karmesin kleidete, der eure Kleider mit goldenem Schmuck verzierte!25Wie sind doch die Helden gefallen mitten im Kampf! Jonathan liegt erschlagen auf deinen Höhen!26Es ist mir leid um dich, mein Bruder Jonathan; du bist mir sehr lieb gewesen! Wunderbar war mir deine Liebe, mehr als Frauenliebe!27Wie sind die Helden gefallen und verloren die Waffen des Krieges!«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Autor
Skip to content